Das Album “Hurrigwen” ist ein Chiptune-Dancepop Album von Square Punch.

Da folgt man nichtsahnend einem Link zu einem freien Song von Rymdkraft auf SoundCloud (siehe auch Hört, hört! | Ausgabe #33 und Ausgabe #61), passt eine Minute nicht auf und hört plötzlich einen genialen Chiptune-Track von Square Punch! 😮 Der Track war “Jump & Run” und nach kurzer Recherche auf Bandcamp war schnell das ganze Album “Hurrigwen” in meiner Sammlung.

Der österreichische Musiker Square Punch aka Lukas Daum mischt in seinen Tracks Chiptune mit modernen Elementen, wobei meistens der Fokus auf den Chiptune-Elementen liegt. Genremäßig bewegt sich das Ganze zwischen Dance, Pop, Chiptune und sogar Soundtrack.

Das 9-Track Album “Hurrigwen” von Square Punch gibt es sowohl auf iTunes, Amazon als auch auf bandcamp.

Anspieltipps:

  • Epic Lewt
    Der Track fängt als harmloser Chiptune an und haut dann mit fetten Dancebeats rein.

  • Sugar Bomb
    Erinnert mich stark an den Stil von Demoscene Time Machine (siehe auch Hört, hört! | Ausgabe #20 und Ausgabe #60)!

  • Wanna Be A Mega Man
    Sehr cooler Chippopsong mit Vocals.

  • Jump & Run
    Der Song der mich über SoundCloud zu diesem Album gebracht hat! 🙂 Funky Rhythmus!
  • Heart of the Iron Dragon
    Dieser eher langsame Song hat eindeutig Soundtrack-Charakter für mich!

Viel Spaß beim Hören!

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Damit dieser Inhalt angezeigt werden kann, erlaube bitte Cookies und die Übertragung von Daten durch und zu Drittanbietern, indem Du unten im Informationsbanner unsere Datenschutzerklärung und die damit verbundenen technischen Maßnahmen akzeptierst.

Cover: bandcamp.com