Am 18. Oktober 2018 hat der 1973 geborene deutsche Komponist und Musiker Rafael Dyll gemeinsam mit dem chinesischen Entwickler und Publisher eastasiasoft eine Kickstarter-Kampagne zur Finanzierung eines Klavieralbums mit Kompositionen von ihm gestartet, das im Februar 2019 erscheinen soll. Bis zum 17. November 2018 will man einen Betrag von 39.000 HKD (Hongkong-Dollar) (~ 4.341 EUR / ~ 5.000 USD – Umrechnungskurs laut Kampagne) zusammenbekommen. Am 2. Tag der Kampagne ist dieses Ziel mit mehr als die Hälfte der Summe schon in Sichtweite.

Rafael Dyll (Quelle: Kickstarter)

Dyll dürfte vielen durch seine eingängigen Soundtracks zu Shoot-em-ups wie Gunlord, Söldner-X – Himmelstürmer, Söldner-X 2 – Final Prototype und Ghost-Blade HD bekannt sein. Zudem produziert der in Südafrika aufgewachsene Künstler Remixe für andere EDM (Electronic Dance Music) Künstler und betreibt eine Audio-Produktion für Kunden aus der Multimedia- und Unterhaltungssoftwareindustrie. Bis 2006 war Dyll hauptsächlich an Retro-Videospiel-Remix-CDs und -Produktionen auf Remix64 beteiligt. In der Zeit wurde 2005 das Album Revival ST – An Atari ST Tribute Album veröffentlicht, an dem auch Dr.Future von der German Remix Group beteiligt war.

Seine erste kommerzielle Arbeit war die Komposition der Musik für das Konsolenspiel Last Hope, entwickelt vom NG:DEV.TEAM für das Neo Geo. [NG:DEV.TEAM arbeitet übrigens aktuell an dem Neo Geo-Titel Kraut Buster sowie an der Umsetzung ihres Neo Geo/Dreamcast-Hits Gunlord für die Nintendo Switch, ein Spiel im Stil des Klassikers Turrican, das unter dem Namen Gunlord X erscheinen soll.]

Dyll hat in den letzten Jahren für mehr als ein Dutzend Spiele die Soundtracks komponiert, die digital und in physikalischen Formaten veröffentlicht wurden. Zu den letzten Titeln gehören die Rollenspiele Rainbow Moon (2012) und Rainbow Skies (2018) von eastasiasoft. In ihrer Originalversion sind Dylls Musikstücke eher von elektronischen Klängen geprägt. Die Umsetzung seiner Kompositionen als Klavierstück für das neue Album wird durch den Pianisten Kordian Więcek erfolgen, der mit Dyll befreundet ist. Więcek hat in der Vergangenheit schon einige der Stücke von Dyll auf seinen Konzerten gespielt, wodurch überhaupt erst die Idee zu diesem Klavier-Album entstand.

Kordian Więcek (Quelle: Kickstarter)

Colours wird mindestens 10 Tracks beinhalten, 3 zusätzliche Bonustitel sind geplant wenn ein Betrag von mindestens 10.000 USD (~ 8.700 EUR) innerhalb der Kampagne zusammen kommen. Für die digitale Version des Albums zahlt man knapp 9 EUR, für die CD sind ca. 18 EUR und für die Vinyl-Variante rund 37 Euro (jeweils mit Versandkosten) fällig. Wer den höchsten Unterstützungsbetrag von 133 EUR (inkl. Versandkosten) bezahlt, bekommt das Album zum digitalen Download sowie auf CD und Vinyl, die passenden Noten in gedruckter Form, die Spiele Rainbow Moon und Rainbow Skies jeweils in der Limited Edition für PlayStation 4 oder PSVita sowie ein exklusives Kickstarter-T-Shirt.

Weitere Informationen sowie Hörproben zum neuen Album von Rafael Dyll bekommt ihr unter https://www.kickstarter.com/projects/eastasiasoft/colours-a-piano-album-by-rafael-dyll-and-eastasias.

Folgende Tracks (inkl. der vorgesehenen Bonustitel) sind geplant:

01. First Movement – Blue: The Siren’s Wish (Rainbow Skies)
02. Second Movement – Red: An Adventure Begins (Rainbow Skies)
03. Third Movement – Yellow: Theme of Lunah (Rainbow Skies)
04. Fourth Movement – Green: Promises (Rainbow Skies)
05. Above the Clouds (Rainbow Skies)
06. Once Upon a Time (Rainbow Moon)
07. Moonlight (Rainbow Moon)
08. Credits (Rainbow Moon)
09. Freedom (Last Hope*)
10. Farewell (The Ghost Blade*)
11. Castle Crasher (Ninja Sprint)
12. Credits (Söldner-X)
13. Söldner-X 2 Piano Fantasy (Söldner-X Series)

* Ghost Blade wurde von Hucast Games entwickelt. Verschiedene Versionen des Spiels sind von eastasiasoft veröffentlicht worden. Last Hope wurde von NG:DEV.TEAM entwickelt. Die Musikstücke dürfen nach Genehmigung durch den ursprünglichen Lizenzinhabers verwendet werden.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Damit dieser Inhalt angezeigt werden kann, erlaube bitte Cookies und die Übertragung von Daten durch und zu Drittanbietern, indem Du unten im Informationsbanner unsere Datenschutzerklärung und die damit verbundenen technischen Maßnahmen akzeptierst.

Quelle(n): kickstarter.com, eastasiasoft.com, rafaeldyll.de, ngdevteam.com, remix64.com, germanremixgroup.de

Über Eastasiasoft Limited:
Der unabhängige, in Hongkong ansässige Entwickler und Publisher eastasiasoft wurde 2007 gegründet und hat Titel wie Rainbow Moon und das Söldner-X Franchise mitgestaltet und veröffentlicht. Im Jahr 2013 wurde ein neues Studio eröffnet, wo Spiele für Konsolen und PC entstehen. Zuletzt hat eastasiasoft am 27. Juni 2018 das Fantasy-Rollenspiel Rainbow Skies für PlayStation 3, PlayStation 4 und PSVita veröffentlicht.