Das Album “Arcade Summer” des gleichnamigen Projekts ist ein Synthwave-Album mit teilweise sehr modernen Sounds.

In letzter Zeit finde ich immer mal wieder neue Künstler und Musik über YouTube. Ich kann mich noch erinnern, als wäre es gestern gewesen… ähhh… ok, es war gestern, als ich mir einige Synthwave-Tutorials angesehen habe. Bei folgendem Video bin ich hängen geblieben. Die Aufmachung ist 80er authentisch und absurd zugleich! 🙂

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Damit dieser Inhalt angezeigt werden kann, erlaube bitte Cookies und die Übertragung von Daten durch und zu Drittanbietern, indem Du unten im Informationsbanner unsere Datenschutzerklärung und die damit verbundenen technischen Maßnahmen akzeptierst.

Nebenwirkung: Es wurde ein Soundpack von Arcade Summer erwähnt (welches es unter dem in der Videobeschreibung erwähnten Link leider nicht mehr gibt), wodurch ich mich aufgefordert fühlte nach Arcade Summer zu googlen! So kam ich über kurz oder lang zu diesem Album.

Die Tracks haben alle eindeutig die Synth-Musik der 80er als Basis, doch hört sich das Ergebnis trotzdem sehr modern an. Es wurde hier also nicht kompromisslos der Sound der 80er reproduziert, sondern es werden auch modernere Elemente verwendet, was den Tracks ein bisschen Frische verleiht und sie von anderen Synthwave-Projekten abhebt.

Das Album “Arcade Summer” von Arcade Summer gibt’s auf iTunes, Amazon und bandcamp, doch Achtung: Die Version auf bandcamp scheint trotz des gleichen Covers eine Art Best Of zu sein, denn sie enthält einige Tracks des auf iTunes und Amazon erhältlichen gleichnamigen Albums plus alle Tracks, der auf den großen Verkaufsplattformen separat erhältlichen Fastlane Fox EP!

Anspieltipps:

  • Cascade
    Sehr ungewöhnlicher Rhythmus, doch insgesamt eine recht stimmige Atmosphäre, die man sich auch gut als Filmsoundtrack vorstellen kann.

  • Hole In One (Fastlane Fox EP)
    Sehr funky und ich liebe den Voice-Synth, der mich an den im obigen Video gezeigten Fairlight Synthesizer und damit an die Musik von Art of Noise erinnert.

  • Esculade Arcade
    Ein sehr mitreißender Track mit Arpeggios, Pads, schönen Melodien und Synthsolos!

Viel Spaß beim Hören!

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Damit dieser Inhalt angezeigt werden kann, erlaube bitte Cookies und die Übertragung von Daten durch und zu Drittanbietern, indem Du unten im Informationsbanner unsere Datenschutzerklärung und die damit verbundenen technischen Maßnahmen akzeptierst.

Cover: bandcamp.com