“Un Peu De Douceur” ist ein fröhliches Chiptune-Album von XYCE.

XYCE ist die Kooperation der Niederländer Xylo aka Tom Offringa und CError aka Roel Heerspink, die ich euch schon vor genau 30 Ausgaben in Hört, hört! | Ausgabe #15 vorgestellt habe.

Der Albumtitel “Un Peu De Douceur” (“Ein Bisschen Süße”) ist wohl die Untertreibung des Jahrhunderts. 😉 Die Tracks dieses Albums sind allesamt sehr melodisch und streckenweise fast schon kitschig. Wegen der Fröhlichkeit und der positiven Ausstrahlung der Tracks eignen sie sich meiner Meinung nach auch perfekt als Keygen-Musik

 

Das Album “Un Peu De Douceur” von XYCE ist nur auf bandcamp erhältlich.

Anspieltipps:

  • Voiture De Legumes (= Gemüseauto!?)
    Ein positiv fröhlicher Chiptune-Song mit einem skurrilen Namen. 🙂
  • Dans La Rue
    Ein Chiptune mit harmonischen Harmonien, melodischen Melodien und abwechslungsreichen Instrumenten.
  • Fondue De La Fromage (= Käsefondue)
    Fast schon kitschig (= cheesy) mit druckvollem Schlagzeug, aber doch sehr melodisch und durch mehrere Abschnitte und Tempowechsel sehr interessant.
  • A Summer Afternoon
    Unspektakulärer englischer Name dafür einer der besten Songs dieses Albums!

Viel Spaß beim Hören!

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Damit dieser Inhalt angezeigt werden kann, erlaube bitte Cookies und die Übertragung von Daten durch und zu Drittanbietern, indem Du unten im Informationsbanner unsere Datenschutzerklärung und die damit verbundenen technischen Maßnahmen akzeptierst.

Cover: bandcamp.com