“Zalza vs. the World Vol. 3” ist der dritte und letzte Teil der Serie.

Die dritte Veröffentlichung aus Zalzas Kollaborationsprojekt enthält auch wieder ein paar bekannte Namen, allerdings waren sie mir vor dieser EP nicht so bekannt, wie die Künstler der zweiten EP (siehe Hört, hört! | Ausgabe #35).

An meine erste Begegnung mit Musik von JosSs kann ich mich noch ganz gut erinnern. Das war ziemlich am Anfang, als ich begann, mich für Chiptunes zu interessieren. Aus Interesse hab’ ich auf YouTube nach dem Begriff “Chiptunes” gesucht und fand diese Compilation in der ein Track von JosSs mit dem wunderbar blumigen Titel “Fuck Da Ripper” enthalten ist.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Damit dieser Inhalt angezeigt werden kann, erlaube bitte Cookies und die Übertragung von Daten durch und zu Drittanbietern, indem Du unten im Informationsbanner unsere Datenschutzerklärung und die damit verbundenen technischen Maßnahmen akzeptierst.

Aber auch von Dalezy, CoLD SToRAGE, Svenzzon und Michu habe ich vorher schonmal Musik auf verschiedenen Plattformen gefunden.

Auch die dritte Ausgabe dieses Projekts “Zalza vs. the World Vol. 3” gibt es bei iTunes, bei Amazon und bei bandcamp.

 

 

Anspieltipps:

  • Zalza vs. JosSs – Interc00ler
    Sehr typischer Keygen-Sound. Viele Arpeggios, schöne Leadsounds, die sich in mehreren Melodielinien überlagern und immer wieder Tempo- und Harmoniewechsel.
  • Zalza vs. Michu – Lena Handéns Secret
    Mein Favorit auf dieser EP. Sehr energiegeladenes Intro, das nach einer Minute fast überraschend in eine neue Richtung übergeht.
  • Zalza vs. Dalezy – Världens Snabbaste Rymdskepp
    Stimmungsvoll poppig mit der chiptune-typischen Portion Melancholie in der Melodie. Der Titel aus dem SChwedischen übersetzt heißt laut Goolge übrigens “Das schnellste Raumschiff der Welt”. 🙂
  • Zalza vs. CoLD SToRAGE – ZunZneeze
    Dieser Track ist kein ganz typischer Chiptune-Song, sondern klingt ein bisschen mehr nach Dancepop.
  • Zalza vs. Svenzzon & Gidorah – Musraket
    Zum Abschluss noch ein sehr schönes, schnelles Stück mit reichlich unterschiedlichen Instrumenten und Harmonien.

     

Viel Spaß beim Hören!

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Damit dieser Inhalt angezeigt werden kann, erlaube bitte Cookies und die Übertragung von Daten durch und zu Drittanbietern, indem Du unten im Informationsbanner unsere Datenschutzerklärung und die damit verbundenen technischen Maßnahmen akzeptierst.

Cover: bandcamp.com