Das Album “Old School, New School, High School” von Brandon Walsh aka Daniel Wressle ist eine gelungene Mischung aus Studio Musik, Remasters  von älteren Mod Stücken und original C64 Chiptunes, aber alles im Stil der Demoszene.

Anfänglich ist mir gar nicht aufgefallen, wie unterschiedlich die Produktionsmethoden der Tracks sind. (Das spricht jetzt entweder für die Qualität der C64 Tracks und des Masterings oder gegen meine Aufmerksamkeit beim Hören des Albums! 😉 ) Es gibt auf diesem Album einerseits direkte C64-Aufnahmen, andererseits aber auch Mod- und XM-Files und ebenso Studio-Produktionen.

Das Album, das im Jahr 2012 veröffentlich wurde, gibt es entweder als limitierte CD oder “name your price” Download auf bandcamp oder als Download auf iTunes oder Amazon.
Die SID Tunes kann man aber auch auf der csdb mittels der Suche finden.

Manchmal ist es schwer, die Auswahl der Anspieltipps einzuschränken, da alle Tracks gut sind und ihre eigenen Stärken haben. Meistens versuche ich dann möglichst unterschiedliche Tracks auszuwählen, um das ganze Spektrum des Albums zu beleuchten.

Genau das hab’ ich auch hier versucht:

Anspieltipps:

  • Sollentuna Shufflin’ (C64)
    Ein sehr abwechslungsreicher und schwungvoller C64 Track. Platz zwei in der Mixed Music Compo der Party Edison 2011. Und wie hat Ahlon schon so treffend bemerkt: “Sid-Sound geht immer.” 🙂
  • To Norway with Love
    Dieser Track ist ein XM-File mit 32 Kanälen, das bei der Demoparty Solskogen 2012 in der Kategorie Oldschool Music den ersten Platz erreicht hat.
  • Comets Colliding
    Ausgewachsener Trancetrack mit leichten Demoszene-Einschlägen.
  • Dead Feelings (2012 Remaster)
    Ein aufgepepptes Pop-Mod mit einem schönen Klavier-Intro.

Viel Spaß beim Hören!

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Damit dieser Inhalt angezeigt werden kann, erlaube bitte Cookies und die Übertragung von Daten durch und zu Drittanbietern, indem Du unten im Informationsbanner unsere Datenschutzerklärung und die damit verbundenen technischen Maßnahmen akzeptierst.

Cover: bandcamp.com