Mit einem rund 3,9 GB großem Update bringt Entwickler und Publisher FRONTIER heute jede Menge Neuerungen in seinen Freizeitparksimulator “Planet Coaster“. Der Changelog ließt sich wie ein Roman, so umfangreich sind die Änderungen, Fixes und vor allem der neue Content. Damit bewegt sich Planet Coaster immer weiter in Richtung eines unoffiziellen aber würdigen Nachfolgers von RollerCoaster Tycoon 3.

Highlights des kostenlosen Frühlingsupdates sind:

  • das neue Sicherheitssystem
    …welches die Parks um Überwachungskameras und Sicherheitspersonal ergänzt
  • Go-Kart Bahnen
  • duellierende Achterbahnen
    Bis zu 5 Achterbahnen können nun synchron geschaltet werden.
  • 2 Shuttle-Achterbahnen (Bakasura, Trident)
    Erstmals erhält Planet Coaster Shuttle-Achterbahnen. Bakasura und Trident orientieren sich an den beliebten Boomerang-Bahnen des niederländischen Herstellers Vekoma.
  • 1 neuer Inverted-Coaster (Steel Hydra)
    Der Urgroßvater aller Inverted-Coaster mit seitlich schwingenden Gondeln.
  • 3 neue Flatrides (Big Wheel, Elixir Machine, ZoZo)

Den kompletten Changelog findet Ihr unter www.planetcoaster.com.