Das unabhängige brasilianische Entwicklerstudio JoyMasher hat mit Blazing Chrome am 11. Juli 2019 ein neues Spiel für PC, Nintendo Switch, PlayStation 4 und Xbox One veröffentlicht, welches durch seinen klassischen Pixel-Look sowie seinem Gameplay eine Reminiszenz an die Contra-Spieleserie darstellt, welche bei uns auch unter den Namen Probotector und Gryzor bekannt ist. Herausgeber des neuen Titels ist der 2018 in Paris gegründete Publisher The Arcade Crew.

(Bildquelle: joymasher.com/blazing-chrome/)

Die Story des klassischen Run ’n’ Gun-Titels wird auf Steam so beschrieben: “Menschen sind entbehrlich, nachdem eine von der KI kontrollierte Roboterarmee die Welt übernommen hat. Sie überleben im Untergrund, während ihre Jäger die Oberfläche beherrschen. Als eine kleine Rebellengruppe Informationen über das Kraftwerk einer großen KI erhält, stürmen die Maschinen ihr Lager, bevor sie einen Angriff organisieren können. Einige Rebellen können fliehen und begeben sich auf eine Selbstmordmission, um das Kraftwerk zu zerstören. Spiele Mavra, den knallharten Soldaten des menschlichen Widerstands oder Doyle, den ebenso heftigen wie tödlichen aufständischen Roboter. Diese Selbstmordmission wird zu schweren Verlusten und einer Vielzahl von schnellen Laden-und-entsichern-Aktionen führen, bei denen das Verschrotten von Robotern und flammendem Chrom mit deinen mächtigen Waffen das Einzige ist, was zwischen dir und deiner Freiheit steht.” (Bildquelle: joymasher.com/blazing-chrome/)

In den 5 Levels erwarten den Spieler Hunderte von Roboterfeinden sowie “epische” Bossfights und “verrückte” Minibossen, welche man zu Fuß, mit einem Jetpack oder auf einem Hoverbike bestreitet. Zur Abwehr steht dem Spieler ein ganzes Arsenal an Waffen sowie riesigen Rüstungen zur Verfügung. Sowohl als Einzelkämpfer als auch im klassischen lokalen Koop-Modus lassen sich die Levels in Blazing Chrome bestreiten, was auch schon im geistigen Vorbild möglich war.

Das Spiel ist als digitaler Download-Titel auf GOG.com (PC), auf Steam (PC), im Microsoft Store (Xbox One), im Nintendo eshop (Nintendo Switch) sowie im PlayStation Store (PlayStation 4) zum Preis von 16,99 EUR erhältlich.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Damit dieser Inhalt angezeigt werden kann, erlaube bitte Cookies und die Übertragung von Daten durch und zu Drittanbietern, indem Du unten im Informationsbanner unsere Datenschutzerklärung und die damit verbundenen technischen Maßnahmen akzeptierst.

Ein sehr gut gemachtes Video-Review von Blazing Chrome, das auch auf einige Unterschiede der einzelnen Versionen eingeht, findet ihr auf dem YouTube-Kanal Greg’s RPG HeaveN von Gregor Kartsios:

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Damit dieser Inhalt angezeigt werden kann, erlaube bitte Cookies und die Übertragung von Daten durch und zu Drittanbietern, indem Du unten im Informationsbanner unsere Datenschutzerklärung und die damit verbundenen technischen Maßnahmen akzeptierst.

Über JoyMasher:
Das in Curitiba, der Hauptstadt des südbrasilianischen Bundesstaates Paraná, beheimatetet Indie Studio wurde am 5. Januar 2012 von Danilo Dias und Thais Weiller gegründet, welche das Kernteam bilden und sich auf die Entwicklung von neuen Spielen im Retro-Look spezialisiert haben. Ihr Erstlingswerk Oniken erschien im Juni 2012 in Brasilien, Anfang 2014 wurde es über Steam weltweit veröffentlicht. Ihr zweiter Titel Odallus erschien im Juli 2015 auf Steam. Neben diesen beiden Spielen und Blazing Chrome hat das Studio in den ersten Jahren auch 4 kostenlose Titel veröffentlicht: MRC6-454 (PC-Titel, innerhalb von 5 Tagen fertiggestellt), Major Maox (PC-Titel, ebenfalls innerhalb von 5 Tagen als Test für ein Konzept erstellt), der High School Halloween-Thriller Killing Moon (Browser-Game, wurde innerhalb von 72 Stunden fertiggestellt) sowie Sigurdr’s Havoc (Browser-Game, innerhalb von 48 Stunden programmiert).

Über The Arcade Crew:
Der 2018 in Paris gegründete Publisher widmet sich der Produktion und Veröffentlichung von Indie-Spielen mit einem Retro-Feeling von kleinen Entwicklerteams. Im April 2019 veröffentlichte man mit Dark Devotion vom französchen Studio Hibernian Workshop den ersten Titel auf PC, PlayStation 4 und Nintendo Switch. Blazing Chrome ist der zweite Titel, den der Publisher veröffentlicht hat. Mit KUNAI und Young Souls sind derzeit zwei weitere Titel in Entwicklung, die über den französischen Publisher erscheinen sollen.

Quelle(n): joymasher.com, thearcadecrew.com, gog.com, store.steampowered.com, microsoft.com, nintendo.de, store.playstation.com