Das deutsche Entwicklungsstudio NG:DEV.TEAM hat am 8. Mai 2019 den Erscheinungstermin von Gunlord X, der Nintendo Switch-Version ihres Klassikers Gunlord angekündigt. Das Original erschien 2012 für das Neo Geo MVS (Multi Video System) / AES (Advanced Entertainment System) und die Sega Dreamcast. Entwickelt wurde das Spiel von Timm Hellwig und René Hellwig, der Soundtrack stammt vom bekannten Musiker Rafael Dyll.

Eine Demo-Version des vom Gameplay her am bekannten Run-and-Gun-Klassiker Turrican angelehnten Titels, konnte schon im letzten Jahr auf der gamescom im Retrobereich am Stand von Factor 5 angespielt werden und hinterließ einen guten Ersteindruck. Factor 5 entwickelte Anfang der 90er Jahren die 16-Bit Versionen von Turrican und Turrican II: The Final Fight sowie die Amiga-Fassung von Turrican 3: Payment Day, einer Umsetzung von Mega Turrican, was auf dem Sega Mega Drive erschien. Außerdem war Factor 5 für die beide Super NES-Titel Super Turrican und Super Turrican 2 verantwortlich.

Bildquelle: NG:DEV.TEAM

Nach Angaben des Entwicklers wurden folgende Features der Switch-Version von Gunlord X hinzugefügt:

  • Enlarged levels offering new secrets and challenges.
  • 4 new boss enemies
  • Jet Pack action in a horizontal shmup stage!
  • Earn continues by collecting all big diamonds per stage.
  • Autosaving level progression. Finishing a level allows you to restart from the last level you died on.
  • Accomplishment and statistics screens
  • Newgame+ mode for speedrunners
  • Increased the viewport to support 16:9 widescreen
  • Scanline/RGB CRT TV shader
  • Increased sprite/particle effects
  • Alpha blending special FX
  • Parallax scrolling element
  • Improved controls (direct control over the 360° snake beam with right analogue stick)
  • Optional modern twin stick controls (control movement and shooting direction independently)
  • Fully customizable controls
  • Improved difficulty curve
  • Rebalanced weapon powerlevels
  • Stable 60fps in both docked/undocked mode
  • HD Rumble

Bildquelle: NG:DEV.TEAM

Zusammengefasst bietet Gunlord X dem Spieler ganze 11 Levels in schönen 2D-Optik mit über 60 Gegnerarten. Man läuft und schießt sich durch riesige Landschaften, erforscht Höhlensysteme und deckt Geheimnisse auf. Laut NG:DEV.TEAM hat die Switch-Fassung eine starke „Hi-Bit“-Überarbeitung für moderne Widescreen-Konsolen spendiert bekommen. Zusätzlich wurden neue Endgegner hinzugefügt und die Levels erweitert. Gunlord X erscheint am 22. Mai 2019 zum Preis von 9,99 EUR als Download-Titel im eShop von Nintendo.

Bildquelle: Nintendo

Über NG:DEV.TEAM:
NG:DEV.TEAM ist ein 2D-Spielentwickler, der sich auf Arcade-Spiele spezialisiert hat und 2001 von den Brüdern Timm Hellwig und René Hellwig gegründet wurde. 2006 erscheint der Debüttitel Last Hope für die Neo Geo-Spielkonsole AES. 2007 folgen eine CD-Version von Last Hope für das Neo Geo sowie eine Portierung für die Dreamcast, der letzten Spielkonsole von Sega. Im September 2009 veröffentlichte das NG:DEV.TEAM eine überarbeitete Version von Last Hope, Last Hope: Pink Bullets, die über einen vereinfachten Schwierigkeitsgrad verfügte. Zudem wurden einige Grafiken verändert. Diese Fassung wurde vom NG:DEV.TEAM ohne Publisher selbst veröffentlicht und erschien nur für die Dreamcast. Es folgten Fast Striker (Neo Geo MVS, 2010), Fast Striker 1.5 (Sega Dreamcast, 2010), Fast Striker iOS (2011), Gunlord (Neo Geo MVS, Neo Geo AES, Sega Dreamcast, 2012), Neo XYX (Neo Geo MVS, Neo Geo AES, 2013), Razion (Neo Geo MVS, Neo Geo AES, 2014) und Kraut Buster (Neo Geo MVS, Neo Geo AES, 2019).

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Damit dieser Inhalt angezeigt werden kann, erlaube bitte Cookies und die Übertragung von Daten durch und zu Drittanbietern, indem Du unten im Informationsbanner unsere Datenschutzerklärung und die damit verbundenen technischen Maßnahmen akzeptierst.

Quelle(n): gun-lord.com, ngdevteam.com, ngdevdirect.com, nintendo.de, de.wikipedia.org